Hallo, wir sind Republic Affairs®

Wir verbinden strategische Beratung, Public Affairs und professionelle Kommunikation.

Mit unserem herausragenden Partnernetzwerk und unseren erfahrenen Beraterinnen und Beratern unterstützen wir unsere Mandanten (nationale und internationale Unternehmen, Verbände, Institutionen und Kommunen) dabei, ihre Botschaften und Interessen erfolgreich an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu platzieren.

Wir sind exzellent vernetzt. Von der kommunalen über die landes- und bundespolitische bis zur europäischen Ebene pflegen wir ein belastbares Netzwerk in alle demokratischen Parteien, Parlamente und Regierungsinstitutionen.

Unsere Partnerinnen und Partner machen Republic Affairs einzigartig. Aktuell stellen mehr als ein Dutzend ehemalige Spitzenpolitikerinnen und -politiker mit Erfahrungen in Parlamenten und Regierungen auf allen politischen Ebenen, sowie Persönlichkeiten aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft ihre Expertise und ihr Netzwerk für die strategische, politische und kommunikative Beratung unserer Mandanten zur Verfügung.

Republic Affairs ist sich seiner besonderen Verantwortung und Rolle bei der Interessenvermittlung zwischen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit bewusst. Wir sind Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung e. V. (de’ge’pol) und setzen mit dem klaren Bekenntnis zum brancheneigenen Verhaltenskodex ein Zeichen für Transparenz und Integrität.

»Unser Fokus liegt auf der strategischen politischen Beratung und Kommunikation. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Anliegen auf den Punkt zu bringen und bei den richtigen Ansprechpartnern zu platzieren.«

Stefanie Behmer, Claus Brockhaus und Daniel Rousta

News

Ein kleiner Überblick über aktuelle Mandate, Veranstaltungen, Impulse und Debatten.
Statement für Al Araby zum Fachkräftemangel

Statement für Al Araby zum Fachkräftemangel

Unser Senior Berater Carsten Spandau hat für den arabischen TV-Sender Al Araby ein Interview zum Fachkräftemangel in Deutschland gegeben. Deutschland braucht bis zu 400.000 Arbeitskräfte jährlich, um den Mangel auf dem Arbeitsmarkt auszugleichen. Vor allem in der...

Artikel lesen
Positionspapier Fachkräfteeinwanderung

Positionspapier Fachkräfteeinwanderung

In der vergangenen „Hart aber fair“-Sendung wurde leidenschaftlich über das Thema "Fachkräfte" diskutiert. Brisanter Hintergrund: Den Unternehmen in Deutschland fehlen jedes Jahr tausende qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das hat dramatische Auswirkungen...

Artikel lesen
Drei Fragen an: Unseren Energieexperten Werner Ressing

Drei Fragen an: Unseren Energieexperten Werner Ressing

In der Rubrik "Drei Fragen an:" stehen unsere Experten aus dem Partnernetzwerk der Republic Affairs® zu aktuellen Anlässen Rede und Antwort. Heute geht es vor dem Hintergrund der durch den russischen Angriff auf die Ukraine verursachten Energiekrise um die Stichworte...

Artikel lesen